Sonntag, 27. Januar 2013

eins muss ich mir merken, wenn ich einen schlechten tag hatte, sollte ich abends nicht trinken. vorallem nicht in der öffentlichkeit.
freitag erstmal schön chemie verkackt und dann 'ne fette 6 in mathe bekommen. abends dann jugendkarneval mit vorglühen. ich war so voll. und nein ich bin nicht stolz drauf ich dokumentiere hier nur mein leben. 
zu viel alkohol, zu viele zigaretten aber die wundervollsten freunde. ich liebe euch. 
ja, irgendwann hatte ich genug alkohol im blut, um über mein beschissenes leben nachzudenken. klar, war ich der meinung, dass alles besser wird und so. lief ja auch anfangs echt gut aber war doch logisch, dass es so kommt. da lag ich nun auf dem tisch mit meinem übelst peinlichen hut, den ich einem meiner ex freunde genommen habe, und hab geheult. er wollte die ganze zeit, dass ich mit ihm raus komme, weil er dachte ich muss kotzen oder so. gekotzt habe ich schon vorher! er hat nicht gemerkt, dass ich da in meinem tränenmeer lag. ist teilweise auch besser so. ich will den abend am liebsten aus meinem kopf kriegen und vorallem meine gedanken, die ich in den moment hatte. das atmen viel mir schwer, kein klarer gedanke, nur das gefühl, dass ich mich schneiden muss. ich wil es nicht aber eigentlich will ich es schon gern wieder machen. es gehört zu mir. ich wäre nicht mehr ich ohne diese dumme angewohnheit. ich wäre nix besonderes mehr, eine von vielen. eine von denen, die immer alles super finden. mit allem gut klar kommen und glücklich sind. ich will nicht wie alle anderen sein aber ich will besser sein.

Kommentare:

  1. hi liebes,
    ich habe wieder einen neuen blog...die beiden alten wurden ja von freundinnen gefunden. ich mach mir mal die mühe und schreibe meinen ganzen leser/-innen um bescheid zu geben... :)
    http://unwichtigunwichtig.blogspot.de/
    wäre süß wenn du vorbeischaust ♥

    AntwortenLöschen
  2. Habe dir einen Blogaward verliehen, hoffe du kannst mit dem was anstellen.
    - http://mitternachtrealitaet.blogspot.de/2013/03/blogaward-2.html
    xx Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    da du Leser meines Blogs bist wollte ich dir mitteilen das mein Blog "umzieht" auf meinem alten Blog kannst du mehr Lesen.

    hier der Link zu meinem neuen, falls du mir auch weiterhin folgen willst: http://jule-freedom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen